Leistungen

Anamnese Am Anfang jeder Therapie steht eine ausführliche Anamnese. Im Gespräch werden alle Informationen zusammengetragen, die für die Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes notwendig sind.
Bei meinem ganzheitlichen Therapieansatz stütze ich mich nicht nur auf die Informationen des behandelnden Tierarztes, sondern berücksichtige auch Ihre persönlichen Beobachtungen und Eindrücke und nehme darüber hinaus gewissenhaft den Allgemeinzustand des Tieres auf.
Begleitend zur Therapie werden die Veränderungen sorgfältig dokumentiert und die Wirksamkeit der eingeleiteten Maßnahmen überprüft.
Die Tiertherapie ist eine sinnvolle Ergänzung zur Tiermedizin. Durch Physiotherapeutische und Osteopathische Maßnahmen sowie durch Akupunktur und Lasertherapie werden Heilungsprozesse z.B. nach Verletzungen und OP's sowie bei Verspannungen und Schmerzen beschleunigt und Folgeschäden vermindert.

Unterstützt werden die tiertherapeutischen Maßnahmen u.a. durch:

Pfote Unterwasslaufband, Matrix-Rhythmustherapie und der Ultraschalltherapie Pfote


Einsatzgebiete
- Cranio-Sacral-Therapie
- Blutegeltherapie
- Manuelle Therapie
- Massagen
- Dorn/Breuss Behandlung
- Gerätetraining
- Individuelle Bewegungstherapie für Jung & Alt
- Wärme- und Kältetherapie

Auch im fortgeschrittenem Alter verbessert die Tiertherapie die Lebensqualität des Tieres.